"Twitter"- Vogelhäuschen (fünf verschiedene Farben) Gelb

79,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Farbe:

Stückzahl:

  • DSS10260
Wer lauscht nicht gerne dem fröhlichen Gezwitscher unserer heimischen Vögel? Es ist eine Freude... mehr
Produktinformationen ""Twitter"- Vogelhäuschen (fünf verschiedene Farben)"

Wer lauscht nicht gerne dem fröhlichen Gezwitscher unserer heimischen Vögel? Es ist eine Freude dem emsigen Treiben zuzusehen.
Der Twitter Nistkasten macht aus jedem Baum ein geschmackvolles Hotel für unsere gefiederten Freunde und bietet ihnen einen idealen Platz zum Nisten. Das Einflugloch mit 3,2 cm Durchesser ist vor allem für höhlenbrütende Vögel wie Meisen, Kleiber, Gartenrotschwänzchen ideal, aber auch der Feldsperling macht es sich hier gerne gemütlich. Die äußere Hülle aus Edelstahl bzw. wetterfestem Stahl dient als Regenschutz. Im Inneren des Häuschens finden die Vögel einen gemütlichen, artgerechten Nistplatz komplett aus Holz vor. Die Stahlabdeckung liegt nicht direkt an dem hölzernen Innenraum an, so dass die Luft dazwischen gut zirkulieren kann.

Maße: 17 x 17 x 17 cm, Einflugloch d= 3,2 cm

Befestigungsarten: auf einen Pfahl schrauben – an einen Ast hängen – an einem Baumstamm befestigen – an der Hauswand.
Dach aus Edelstahl (bei twitter.iron: Dach aus wetterfestem Stahl, korrodiert in Lauf der Zeit), Dreischichtplatte, die lackierten Ausführungen wurden mit einer umweltfreundlichen Farbe gestrichen.

Lieferumfang ohne Stab.
• Nisthilfe für Gartenvögel
• wetterfeste Außenhülle
• artgerechter Holzkorpus
• zur Ast- & Wandbefestigung
• Montage erforderlich
• Erhältlich in 5 verschiedenen Farben  

Wahl des richtigen Aufhänge Platzes:
Bitte suchen Sie eine vor Wind und praller Sonne geschützte Stelle, mindestens 2 Meter hoch, auf freie An- und Abflugmöglichkeit für die Vögel achten. Senkrecht, oder leicht nach vorne geneigt fixieren um ein Hineinregnen zu vermeiden.

Unsere Tipps zur Reinigung:
Die beste Zeit zur Reinigung der Nistkästen ist im September/Oktober. Bitte stets vorsichtig öffnen, denn es kann in der Zwischenzeit ein anderer "Gast" in das Vogelhäuschen eingezogen sein, z.B. eine Haselmaus. Das alte Nest am besten komplett entfernen und die Innenseiten etwas ausbürsten. Bei starker Verschmutzung kann noch zusätzlich mit klarem Wasser nachgesäubert werden, jedoch bitte stets ohne chemische Reinigungsmittel.

Weiterführende Links zu ""Twitter"- Vogelhäuschen (fünf verschiedene Farben)"
Zuletzt angesehen